SV Gernrode > Neuigkeiten

Tischtennis: Saisonrückblick 2016/17

07.05.2017 20:53

Erstmals seit 7 Jahren muss unsere 1. Mannschaft in der Saison 2017/2018 wieder in der 2.Kreisklasse aufschlagen, denn nach 18 Spieltagen stand unsere Erste mit 7:29 Spielpunkten hinter dem TSV Jahn Geisleden III (10:26) auf dem letzten Tabellenplatz.

Bereits nach der Hinrunde schwenkten wir mit einem Punkt Rückstand die rote Laterne, die wir leider nur kurzfristig abgeben konnten. Die Hinserie verlief recht unglücklich. So standen drei knappe 8:10 und zwei 7:10 Niederlagen zu Buche. Nur gegen den TSV Breitenworbis IV und SG SW Weißenborn konnte gewonnen werden.
In der Rückserie war lange Zeit noch alles offen. Nach einem knappen Sieg in Weißenborn (10:8) konnten wir den letzten Platz verlassen. Knackpunkt war zwei Spieltage später das Spiel gegen den Tabellennachbarn Geisleden. Nach vielen knappen Spielen verpassten wir es den entscheidenden Punkt zu erzielen, sodass am Ende nur ein 9:9 Unentschieden stand. Geisleden konnte in den letzten drei Spielen zweimal gewinnen und fing uns daher noch ab.
Mit einer Bilanz von 63:5 Siegen wurde unsere Nummer 1, Sven Ottomann, mit beachtlichen 5 Punkten Vorsprung Ranglistenbester. Weiterhin spielten in der 1.Mannschaft: Herbert Rogge, Christian Kullmann und Michael Rößling.

Unsere Zweite durchlebte eine Saison voller Hochs und Tiefs. Der erste Sieg konnte erst am 4.Spieltag verbucht werden, anschließend konnten wir uns aber stabilisieren und so standen wir am Ende der Hinrunde auf dem 6. Tabellenplatz (11 Mannschaften). In der Rückrunde konnten wir des Öfteren nicht in Bestbesetzung spielen, was eine bessere Platzierung verhinderte. Zum Saisonende belegten wir mit einer ausgeglichenen Bilanz (20:20) den 5.Rang. Egon Dietrich und Benno Müller erreichten in der Spielerwertung einen sehr guten 5. bzw. 9.Platz. Nur zwei Doppel verloren die Beiden, sodass sie in der Doppelrangliste sogar ganz oben standen. Weiterhin kamen neben den beiden Routiniers Günther Werner und Alexander Gauß primär Nachwuchsspieler zum Einsatz, um Spielpraxis zu sammeln. So durften sich Gordian Kachel, Justus Orlob, Niklas Dreykluft, Valentin Orlob und Moritz Dreykluft beweisen.

Wie bereits erwähnt wird die Erste in der Saison 2017/ 2018 wieder in der 2. Kreisklasse aufschlagen (müssen). Leider verlässt uns unser Punktegarant Sven Ottomann. Auch deswegen wird es in der kommenden Saison Veränderungen in den Aufstellungen unserer beiden Mannschaften geben. Daher wird man nicht vor der Saison prognostizieren können, welcher Platz erzielt werden kann.

Zurück